SONNET eGFX Breakaway Box 650

 449,90

Desktop Thunderbolt 3 zu PCIe-Card Erweiterungseinheit

Artikelnummer: GPU-650WOC-TB3 Kategorien: , , Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Sonnets eGFX Breakaway Box Thunderbolt 3 zu eGPU PCIe-Kartenerweiterungssysteme wurden speziell für große und stromhungrige GPU-Karten entwickelt. Die Breakaway Box funktioniert als einfaches Plug-In-Upgrade und steigert die Grafikleistung eines eGFX-kompatiblen Computers, indem eine leistungsstarke Desktop-GPU-Karte über einen Thunderbolt 3-Port angeschlossen wird.

Mit vier Modellen zur Auswahl, unterstützt die Breakaway Box alle Thunderbolt-kompatiblen Karten mit gängigen GPU-Chipsätzen – wie AMD Radeon R9 und RX-Serie, einschließlich VEGA 64 und Frontier Edition; und NVIDIA GeForce GTX 9 und 10 sowie TITAN X, Xp und V. Auch die neuesten Profi-Karten – AMD Radeon Pro WX 5100, WX 7100, WX 9100 und SSG; und NVIDIA Quadro GP100, P4000, P5000 und P6000 werden unterstützt.

Für kreative Medien-Anwendungen
Heutige 4K Workflows erfordern anspruchsvolle Rechenleistungen in Form von modernen Grafikkarten. Die eGFX Breakaway Box ist ideal geeignet, um Spezial-Effekte, Animationen, Farbkorrekturen und Renderings zu unterstützen.

Intensives Gaming
Du brauchst kein schweres Gaming Notebook, schließe einfach die Breakaway Box mit deiner Grafikkarte an deinen Mac mit Thunderbolt 3 Schnittstelle an und spiele extrem anspruchsvolle Games. Wenn der Computer eGPUs unterstützt, dann kann sowohl das interne MacBook Display als auch externe Bildschirme durch die Grafikkarte beschleunigt werden. Und das Beste ist, du brauchst kein neues Gaming Notebook kaufen, wenn du eine neue Grafikkarte brauchst. Tausche einfach die Grafikkarte in der Breakaway Box aus.

Thunderbolt 3 Performance
Thunderbolt 3 ist die Technologie auf die alle gewartet haben. Egal ob es um das Bearbeiten von 4K Videos oder um das Spielen von den neuesten Games geht, durch die Thunderbolt 3 Schnittstelle der Breakaway Box können die besten Grafikkarten extern verwendet werden. Die Sonnet eGFX Breakaway Box ist die kühlste und leiseste eGFX Box auf dem Markt – mit ihrem großen drehzahlgeregelten, temperaturgeregelten Lüfter, der die installierte Karte leise und effektiv kühlt, kann die Breakaway Box bequem in geräuschempfindlichen Arbeitsumgebungen eingesetzt werden.

Highlights
– Verbindet Hochleistungs-GPU-Karten mit Computern mit Thunderbolt 3 Ports – steigert die Grafikleistung deines eGFX-kompatiblen Computers mit Thunderbolt 3-Ports
– Unterstützt die neuesten GPU-Karten wie zB. AMD Radeon R9, RX, RX Vega und Pro WX Modelle; NVIDIA GeForce GTX 9 und 10-Serie, TITAN X, Xp, V und Quadro-Modelle
– Unterstützt andere Thunderbolt-kompatible PCIe-Karten – unterstützt Karten voller Länge, voller Höhe, einfacher oder doppelter Breite, ideal für Karten wie Avid Pro Tools | HDX oder RED ROCKET-X
– Unterstützt andere Thunderbolt 3-kompatible PCIe-Karten – perfekt für Karten in voller Länge wie RED ROCKET-X oder AVID Pro Tools | HDX
– 40Gbps Thunderbolt 3 Schnittstelle mit einem Thunderbolt 3 Port – stellt sicher, dass die gesamte PCIe-Bandbreite mit 2750 MB/s der installierten Karte zugewiesen ist
– leisestes eGFX-System verfügbar – ein großer, eingebauter, drehzahlgeregelter, temperaturgesteuerter Lüfter kühlt leise und effektiv die installierte Karte
– Thunderbolt-zertifiziert für Mac & Windows

Technische Daten
– 1x Thunderbolt 3 (USB-C) Anschluss, 1x Netzteilkabel
– 1x PCIe 3.0 Erweiterungssteckplatz – x16 Mechanical / x4 Electrical (Thunderbolt 3 Spec)
– Unterstützte PCIe-Karten: 1x PCIe-Karte in voller Länge und Höhe sowie doppelter Breite
– Zwei 8-polige (6+2) Stromanschlüsse
– Unterstützt bis zu 375W-Karten, die zusätzlich bis zu 100W Spitzenleistung benötigen
– Bietet Laptop-Aufladung bis zu 87W

Abmessungen und Gewicht
Höhe: 20,2 cm
Breite: 18,5 cm
Tiefe: 34,0 cm
Gewicht: 3,2 kg

Lieferumfang
eGFX Breakaway Box, Netzkabel, 0,5 m Thunderbolt 3 Kabel, Dokumentation

Kompatibilität
macOS 10.13.4 oder neuer
Mac mit Thunderbolt 3 Anschluss

 

Eine Liste an kompatiblen Grafikkarten findest du auf der Herstellerseite von Sonnet.
Sonnet Graphics Cards Power Compatibility »